LeftHand-Trainer

Dozent: Patrick Metzger
aktive Teilnahme mit Drum-Pad (bitte selber eines auf Stativ mitbringen),
Anmeldung/Reservierung >hier<,
www.facebook.com/events/689740527803164/

Auf die Plätze – fertig – LINKS

Wir leben bekanntlich in einer „Rechtshändergesellschaft“. Die rechte Hand ist meist die stärkere, so auch bei vielen Schlagzeugern. Sie führen und beginnen fast alles in ihrem Spielfluss mit rechts. Viele Schlagzeuger haben somit auch einen extremen Nachholbedarf, was das Spielen und Führen mit links betrifft. Diese meist schwächere linke Seite steht oft nicht im Mittelpunkt des alltäglichen Schlagzeugspiels der Rechtshänder.

In diesem Drum-Workshop steht die linke Hand permanent im Vordergrund und wird mehr gefordert als in alltäglichen Übungen. Angefangen bei einfachen Warm Ups für das Practice Pad bis hin zu einer sinnvollen Übertragung für das ganze Drumset. Der Sinn besteht darin, einfache Übungen und bekanntes Material zu nutzen, was jedem Schlagzeuger vertraut ist, um so die linke Hand zu trainieren und zu fördern. Oftmals sind es nicht alleine die Geschwindigkeit oder die Ausdauer, welche die linke Hand schwächer machen, sondern auch pure Gewohnheit.

Häufige Fragen

„Wie kann ich die Fähigkeit der linken Hand verbessern?“
„Ich bin links langsamer als rechts, was kann ich da üben?“
„Was kann ich üben, um mit links präziser zu werden?“
„Wie bekomme ich die linke Hand auf das Level der rechten?“

Dieser Kurs ist ein sehr aktiver Workshop. Die Teilnehmer sollen sehr viel mit einem Übungspad mitspielen und können auch bei Gelegenheit und Möglichkeit an einem Drumset die Vorübungen umsetzten. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene Schlagzeuger.
Hier kann auf das jeweilige Spiellevel eines Teilnehmers eingegangen werden.
In diesem Drum-Workshop werden Ansätze, Konzepte und Tipps vermittelt, bei denen die linke Hand durchgehend im Vordergrund steht. Somit wird auch der Grundlevel eines Spielers im allgemeinen angehoben.